Green Lantern – Comic-Held im grünen Kostüm ein Flop?

Am 28. Juli wird Green Lantern auch hierzulande in die Kinos kommen. Bereits in den USA angelaufen, konnte der Held im grünen Kostüm die Besucher nicht gerade begeistern – trotz toller 3D-Effekte. Bei dem Mann hinter der Maske handelt es sich um Hal Jordan, der von Ryan Reynolds (bekannt aus “Party Animals” und “Wolverine”) gespielt wird.

Die Story ist einfach gestrickt: Ein Alien stürzt auf der Erde ab, Hal trifft auf das sterbende Alien und dieses übergibt einen Ring an ihn. Durch den Ring erhält Hal übermenschliche Fähigkeiten und er begibt sich auf die Reise zum Heimat-Planeten des Aliens. Dort erfährt Hal, dass es sich bei der dort angesiedelten Gemeinschaft um die Green Lanterns – einen Heldenverbund zum Schutz der Galaxien – handelt. Und wie erwartet lassen die Bösewichte nicht lange auf sich warten und Hal muss schnell lernen seine Fähigkeiten auch richtig einzusetzen. Alles in allem also eine solide Geschichte ohne spektakulären Hintergrund.

Erstes Fazit: Da allein schon die Comic-Begeisterung in den USA größer ist als in Deutschland, gebe ich der Comic-Verfilmung von Green Lantern eher wenig Chancen unter die Top-Drei der Kino-Charts zu kommen. Sicherlich wird der Film nicht an den Erfolg von Iron Man oder Watchmen anknüpfen können – dennoch halte ich es persönlich nicht für schlecht, den Film wenigstens einmal anzuschauen – sei es eine geliehene DVD. Auch filmstarts.de ist nicht gerade von Green Lantern begeistert.

Bild: greenlanternmovie.warnerbros.com, Screenshot: movie-minds.com

Share and Enjoy:
  • Print
  • Digg
  • StumbleUpon
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Yahoo! Buzz
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • RSS
Dieser Beitrag wurde unter Film, Meinung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf Green Lantern – Comic-Held im grünen Kostüm ein Flop?

  1. Pingback: Cowboys & Aliens - Außerirdische im Wilden Westen, ob das gut geht?

  2. Lizzie Vegas sagt:

    Heute den Film gesehen – und ich muss sagen: Ich bin begeistert. Tolle Spezialeffekte und die Story wird gut verkauft. Natürlich im Hintergrund immer eine tragische Liebesgeschichte. Im Großen und Ganzen aber durchaus ein gelungener Film und mein persönlicher neuer Liebling. Allerdings muss ich noch dazusagen dass ich generell ein Fan von Comicverfilmungen und Superhelden bin ;D

  3. Frontzeck sagt:

    Comic-Verfilmungen finde ich ebenfalls toll, werde mir jedoch Green Lantern lieber auf Blu-ray anschauen :-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>